0

0

Mehr Ansichten

18 x 24 cm, 52 Seiten

Art.Nr. GH 11795
ISBN 978-3-03807-124-2
ISMN 979-0-2028-2501-3
Ausgabe Buch mit Audiofiles

Howard Griffiths

Jin und die magische Melone

Kurzübersicht

Eine musikalische Reise entlang der Seidenstraße

Musik von Fabian Künzli
Illustriert von Karin Hellert
Sven staunt nicht schlecht, als die Wassermelone auf seinem Küchentisch plötzlich zu sprechen beginnt. In ihr steckt nämlich ein kleiner, vom mächtigen Wettergeist verzauberter Geist!
Und Jin ist in großer Gefahr: Findet er vor dem nächsten Vollmond nicht vier exotische Instrumente, dann will der Wettergeist die Melone – mitsamt Jin – doch tatsächlich auffressen! Klar, dass Sven Jin helfen will.
Und so beginnt das aufregendste Abenteuer, das Sven je erlebt hat: Los geht’s auf einem fliegenden Teppich nach Istanbul und weiter auf der sagenumwobenen Seidenstraße bis nach China. Gut, dass ihnen auf der Suche der schelmische Nasreddin Hoca – der verkehrt herum auf seinem Esel reitet -, vier freundliche Musiker und ein geheimnisvolles blaues Glücksauge weiterhelfen. Doch bald ist Vollmond! Gelingt es Jin und Sven wohl, die Instrumente zu finden, den mächtigen Wettergeist zu besänftigen und Jins Leben zu retten?
Martina Gedeck erzählt die Geschichte von Jin und der magischen Melone, das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt unter der Leitung von Howard Griffiths spielt die Musik von Fabian Künzli.

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Aufnahmen von Musik und der Geschichte erst kurz vor der Uraufführung, im Oktober stattfinden.
Die Audiofiles stehen spätestens bis Ende 2020 zum Download zur Verfügung.

Verfügbarkeit: Auf Lager

29,80 Fr.
(Inkl. 2,5% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 1.2 MB)
Jin und die magische Melone