0

0

Mehr Ansichten

28 Seiten

Art.Nr. PE 2070
ISBN 978-3-03807-114-3
ISMN 979-0-2028-4035-1

Robert Schumann

Kinderszenen op. 15

: Violoncello und Klavier

Die „Kinderszenen“ für Klavier von Robert Schumann wurden in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, ganz in der Tradition des 19. Jahrhunderts, von Paul Grümmer und Willy Hahn für Cello und Klavier bearbeitet. Jetzt haben Guido Schiefen und Markus Kreul diese „kostbare Rarität“ – so die Herausgeber – neu herausgebracht. Die Neuausgabe orientiert sich im Wesentlichen an derjenigen von Grümmer/Hahn, ist revidiert und um neue Fingersatz- und Bogenstrichvorschläge ergänzt. Vorworte der Herausgeber und von der Projektleiterin des Schumann-Netzwerks, Ingrid Bodsch, sowie eine Illustration aus der zweiten Auflage der „Kinderszenen“ (um 1890) aus dem Stadt Museum Bonn, runden diese praktische Neuausgabe ab.

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,80 Fr.
(Inkl. 2,5% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 105.4 KB)
PE 2070

Inhaltsverzeichnis

Am Kamin

Bittendes Kind

Der Dichter spricht

Fast zu ernst

Fürchtenmachen

Glückes genug

Haschemann

Kind im Einschlummern

Kuriose Geschichte

Ritter vom Steckenpferd

Träumerei

Von fremden Ländern und Menschen

Wichtige Begebenheit